City, Karat und Puhdy-Giganten live zu erleben

12. Okt 2017

Im Ostsee Park treffen sich die Rocklegenden


Echte Rocklegenden live im Ostsee Park: am Freitag, 27. Oktober, wollen hier Ex-Puhdy Maschine, Toni Krahl (City), Joro Gogow (City), Claudius Dreileich (Karat), Christian Liebig (Karat) um 18 Uhr eine Autogrammstunde geben.

Die Musiker stellen bei dieser Gelegenheit das neue Album „Rock Legenden Vol. 2". Media Markt im Ostsee Park präsentiert den Auftritt, der direkt vor seiner Tür stattfindet. Matthias Reim kann der Einladung leider nicht folgen, ist aber als Special Guest auf der neuen CD mit dem Stück „Es war der Song" vertreten.

Auch auf der kommenden, 20 Städte umfassenden Rock Legenden Live Tour ist er dabei und „demonstriert er auf fulminante Weise, dass der Schlager – wenn das, was er sang, je welcher war – für ihn nur einen Ausflug bedeutete. Mit dominanten Gitarrenriffs und energiestrotzender Power fügt sich Reim mühelos in die Rock Legenden-Liga", begeistern sich die Produzenten des Albums.

Warum der Rock seit Jahrzehnten das Lebenselixier seiner Protagonisten ist, beweisen auch die frischen Songs auf der neuen CD. Was 2014 als Experiment startete, ist mittlerweile eine Institution im hiesigen Rockgeschäft. City, Karat und die Puhdys, die sich 2016 nach 47 Jahren in die wohlverdiente Rockerrente verabschiedeten, begannen damals gemeinsame Konzerte zu spielen. Gemeinsam im besten Sinne des Wortes: ein Gipfeltreffen deutscher Rockmusik mit interaktiven Kollaborationen, ungeahnten Duetten und einmaligen Konstellationen. Der Claim „Rock Legenden" ist dabei nicht hochgestapelt: seine Macher können auf 160 Jahre Bühnenerfahrung und 60 Millionen verkaufte Tonträger verweisen.  

Die Rock Legenden stehen für ein ergreifendes Gesamtkunstwerkaus großen Hits, neuen Liedern und persönlichen Lieblingssongs, deren gemeinsame Klammer das musikalische Können und die Leidenschaft ist. Das Debüt „Rock Legenden Vol.1" wie auch die spätere Live-Doppelplatte hielten sich wochenlang im ersten Drittel der offiziellen Album-Charts.